Gruß

Die volle Rose

Die volle Rose glüht
so rein
 in sich beschlossen.
In Duft ist ihr Gemüt,
in Licht ihr Geist gegossen.

Wer sich in sie vertieft,
der sieht vollendet ganz
die Schöpfung, und es trieft
die Welt von Gottes Glanz.

Mit diesem Gedicht von Friedrich Rückert grüßen wir alle Leserinnen und Leser unserer Internetseite und wünschen Ihnen einen schönen Spätsommer.
Herzlich Ihre
Sabine Zorn und Margret Häßler (Foto)